April 2012, Deutschland. Flughafen Köln-Bonn setzt auf PreBooking Applikation der ilogs

Der Flughafen Köln-Bonn setzt für seine Parkplatzbewirtschaftung auf die PreBooking und eCommerce Plattform - iPCP - von ilogs.
Seit Anfang April besteht für Besucher und Kunden des Flughafens Köln – Bonn die Möglichkeit, ihren gewünschten Parkplatz einfach und bequem - vor der Anreise - von zu Hause aus zu buchen. Unterstützt durch die PreBooking Applikation iPCP von ilogs können Kunden so den bestmöglichen Parkplatz vorab auswählen und bezahlen. Der Flughafen Köln- Bonn verfügt über mehr als 12.500 Stellplätze, deren Bewirtschaftung durch die PreBooking Lösung iPCP von ilogs nun vereinfacht und effizient erfolgt. Die Applikation wurde in die bestehende Website www.koeln-bonn-airport.de nahtlos integriert und bietet den Kunden eine komfortable Auswahl und Reservierungsmöglichkeit. Nach erfolgtem Aufruf des Services ist der Kunde eigenständig in der Lage seinen gewünschten Parkplatz auszuwählen, zu reservieren und vorab zu bezahlen. Damit hat der Kunde einen Stellplatz im ausgewählten Parkhaus sicher reserviert. Das Projekt konnte in einem sehr kurzen Zeitraum von drei Monaten vom Zeitpunkt Systementscheid bis zur produktiven Inbetriebnahme umgesetzt werden.

Neben dem Flughafen Köln – Bonn zählen unter anderem der Flughafen Münster-Osnabrück, das Kreuzfahrtterminal Holzhafen in Hamburg, Frankfurt Höchst und auch die Luxembourgische Staatsbahnen zu den internationalen Parking eCommerce Kunden der ilogs, welche auf die konsequente Abwicklung von eCommerce Aktivitäten durch iPCP im B2B und im B2C Bereich setzten.

HINWEIS! Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Browser-Einstellungen nicht verändern, stimmen Sie zu.

Akzeptieren!