News


Eisenstadt, August 2013  ILOGS realisierte Dauerparkerlösung für burgenländische Pendler

Am Freitag, dem 23. August startete die Inbetriebnahme der PendlerOffensive in Burgenland, welche mit Hilfe der Onlinelösung für Dauerparker der Firma ilogs in kürzester Zeit realisiert wurde.

Die Vorstellung des Projekts erfolgte im Rahmen einer Pressekonferenz des Landeshauptmanns von Burgenland gemeinsam mit dem Geschäftsführer der WIPARK Hr. DI Böhm.


Zu besonders günstigen Konditionen stellt das  Land Burgenland für seine PendlerInnen  700 WIPARK Garagenplätze  in Wien und Mödling zu Verfügung. Die Registrierung und Anmeldung erfolgt über ein Online Formular der Mobilitätszentrale Burgenland oder über ein Anmeldeformular in Papierform. Dies ist ein Paradebeispiel für die Integration einer Microsite auf einem 3rd-Party-Saleschannel inklusive Kartendarstellung und nachfolgender Integration der Internet-Dauerparkerverwaltung. Nach abgeschlossener Registrierung und Buchung erfolgt die Vertragsprüfung (inklusive Prüfung der Downloads "Meldezettel" und "Öffi-Ausweis" der Pendler) im Backoffice der Mobilitätszentrale bzw. direkt bei WIPARK.

Dank der überzeugenden Arbeit der ilogs information logistics konnte diese Projekt in kürzester Zeit realisiert und umgesetzt werden.

http://www.burgenland.at/aktuell/4260
http://www.b-mobil.info/pendler




HINWEIS! Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Browser-Einstellungen nicht verändern, stimmen Sie zu.

Akzeptieren!